Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gewalt gegen unsere Retter und Helfer

Details

Datum:
27. März 2018
Zeit:
18:00
Exportieren

Veranstaltungsort

Jugendherberge Velbert
Am Buschberg 17
42549 Velbert,

Google Karte anzeigen

Die SPD Velbert und ihre Arbeitsgemeinschaft laden zu einer offenen Podiumsdiskussion mit dem Thema: „Gewalt gegen unsere Retter und Helfer“.

 

 

 

Viel zu häufig müssen wir der aktuellen Presse entnehmen, dass die Gewalt gegen Rettungskräfte im Einsatz dramatisch zunimmt. Betroffen von dieser zunehmenden Gewalt sind nicht nur Einsatzkräfte im Rettungsdienst und der Feuerwehrleute, sondern auch die Kolleginnen und Kollegen von der Polizei, den Jobcentern, der ARGE und den Sozialämtern.

 

Nach einer aktuellen Studie der Ruhr-Universität Bochum wurden binnen Jahresfrist 94% der Einsatzkräfte im Rettungsdienst und 42% der Feuerwehrleute im Brandeinsatz Opfer von Bedrohungen, Beschimpfungen oder sogar von körperlicher Gewalt.

 

Die SPD Velbert und ihre Arbeitsgruppe für Arbeitnehmerfragen (AfA) möchte sich im Rahmen einer öffentlichen Versammlung mit dem Thema auseinandersetzen.

 

Als Gastredner und Impulsgeber haben wir Herrn Heiko Müller, Bezirksverbands-Vorsitzenden der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Kreisgruppe Essen und Mülheim, gewinnen können. Moderiert wird diese Veranstaltung von der bekannten Rundfunk-Moderatorin Anne Tefert von Radio Neandertal.

In dieser Veranstaltung möchten wir:

 

  • uns über die Fakten informieren lassen
  • diese Fakten mit Ihrer Hilfe mit der Situation vor Ort abgleichen
  • uns gemeinsam über die möglichen Ursachen austauschen
  • und politische Antworten suchen und diskutieren.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere Veranstaltung besuchen würden. Für eine entsprechende kurze Mitteilung, evtl. per email, wären wir Ihnen sehr dankbar.