Öffentlichkeitsarbeit

Stand 01.11.18 – Autor: Lutz

Hier kommen Infos zu der Gruppe Öffentlichkeitsarbeit. Sie ist aktuell die wichtigste und größte Gruppe, zu der es auch eine WhatsApp-Gruppe und Untergruppen gibt.

Arbeitsgruppe „Öffentlichkeitsarbeit“

Allgemeines

Die Gruppe „Öffentlichkeitsarbeit“ hatte sich schnell nach Gründung in 3 Untergruppen geteilt, wobei eine die „Infobrief-Gruppe“, eine die „Web-Gruppe“ und eine die Gruppe „Social Media“ war. Die Internetseiten sind hierbei die zentrale Anlaufstelle, auf die auch immer wieder überall hingewiesen werden soll(te). Der Infobrief entstand aus dem Wunsch der Mitglieder nach mehr Informationen. Weitere Gruppen wie z.B. für Veranstaltungen waren schon angedacht.

Grundsätzlich macht es Sinn, in Gruppen und Teams zu arbeiten, die manchmal als dauerhafte Einrichtung, manchmal als Projektarbeit gedacht sind. So könnte z.B. ein Projekt sein: wie werden Großveranstaltungen im allgemeinen geplant. Das passende Team führt dann die Veranstaltung konkret durch.

Aktuelle Teams/Gruppen:

  • Infobrief-Gruppe
    … kümmert sich insbesondere um den Infobrief.
  • Social-Media-Gruppe
    … kümmert sich entsprechend um diese.
  • Web-Team
    … kümmert sich um das Internet.

 

Hilfreich, ein SPD-OV-Handbuch: Praxishandbuch OV und ein Handbuch Feste feiern


Darüber hinaus gibt es lose Gruppen/Teams und Einzelakteure, die i.d.R. keine (!) festgelegten Namen haben, auch wenn ich ihnen hier welche gebe. U.a.:

  • „Inhaltsgruppe“ bzw. „AG Inhalte“ bzw. „Inhalts-AG“
    … soll(te) für Inhaltsdiskussionen gedacht sein. Bei dem einen Treffen wurde querbeet politische Inhalte aber auch Kampagnenfähigkeit mit Themen wie Visitenkarten angesprochen. Hier fehlt die Fortsetzung, die aber kommen soll.
  • OV-Orga-Team
    … insbesondere Sebastian mit Kevin und mit Lutz, aber auch mit anderen, um bessere Struktur in die OV-Arbeit zu bekommen.
  • Mitglieder-Kaffeetrinken-Gruppe
    … für entsprechendes typisch beteiligte Leute.
  • Portrait-Foto-Shooting-Team bzw. als Projekt am laufen
    … um Portrait-Fotos immer wieder gleichartig schießen zu können.
  • Presse-Arbeit
    … etwas unkoordiniert hat sich aber eingebürgert, dass Pressemeldung in einem versteckten Bereich der Internetseite allen – insbesondere der Öffentlichkeitsgruppe – zur Verfügung gestellt werden, um sie so gegenzuchecken. Leider kommen positive Rückmeldungen (insbesondere „Daumen hoch“), ohne, dass derjenige sich intensiv mit dem Text auseinander gesetzt hat. Hier ist deutlicher Handlungsbedarf.
  • Veranstaltungen
    … i.d.R. über das Büro und Einzelengagement organisiert.

Spezielles

Allgemein ist angedacht, mehr Personen mit Web-Autoren-Berechtigung zu versehen, die entsprechend geschult werden sollen. So sollen sie z.B. im Bereich der AGs selber Artikel schreiben und Termine einstellen können.

U.a. gibt es den Bereich https://www.spd-velbert.de/category/check/, in dem u.a. potentielle Beiträge, potentielle Pressemeldungen, aber auch Austäusche oder Web-Übungen vorgenommen werden können.

Webseiten, die veröffentlicht werden/worden sind, sollten in der Öffentlichkeits-WhatsApp-Gruppe bekanntgegeben werden.


Hier befinden sich Ideen, Vorschläge, Offenes …