Fördermittel aus Stadterneuerungsprogramm für Kreisstädte

In der Sitzung wurden in Einzelnen folgende Maßnahmen in Velbert und Wülfrath beschlossen: Für das Projekt Stadtumbau West- Nordstadt sind in 2011 rund eine Million Euro als Zuschuss eingeplant, Birth/Losenburg erhält im Projekt Soziale Stadt 1,3 Millionen Euro und für den Städtebaulichen Denkmalschutz in Langenberg mit dem Bürgerhaus als größtem Projekt und kleineren Maßnahmen im Altstadtkern werden 2,5 Millionen Euro bereitgestellt. Velbert ist damit nach Wuppertal der zweitgrößte Empfänger von Leistungen in der Städtebauförderung und kann sich über eine 80%ige Förderung freuen. Für Wülfrath wird für das Projekt Aktive Zentren, Sanierungsgebiet Stadtkern 806.000 Euro in 2011 zugeschossen. „Leider liegt das Entwicklungskonzept für die Mettmanner Innenstadt noch nicht konkret genug vor, deshalb ist die Förderung in diesem Jahr nicht möglich“, ergänzt Münchow die Förderliste. Monheim erhält 746.000 Euro für die Innenstadt, Ratingen 93.000 Euro für Ab in die Mitte!