SPD Velbert empfiehlt Wahl von Esther Kanschat

  Die Kommunalwahl ist vorbei und unser Bürgermeisterkandidat Rainer Hübinger ist leider nicht in die Stichwahl eingezogen. Am 27. September wird sich nun entscheiden, wie unser Velbert in die Zukunft gehen wird. Das sind die wichtigsten Themen um…

Außenminister Heiko Maas zu Gast in Velbert

Am Samstag den 05.09.2020 besuchte Bundesaußenminister Heiko Maas Velbert im Rahmen einer „Kerstin Griese trifft…“-Veranstaltung. Zusammen mit dem Landratskandidaten Jens Geyer und dem SPD-Bürgermeisterkandidaten Rainer Hübinger wurde zum einen über die aktuelle Außenpolitik, aber auch über die Auswirkungen auf…

SPD Velbert fordert Verbesserungen für Bus&Bahn

Die Ratsfraktion der SPD Velbert beantragt für den nächsten Haushalt deutliche Verbesserungen für Bus- und Bahnverkehr. Für die nächste Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses möchten die Genossen den ÖPNV attraktiver machen. Das Wohngebiet „Pöthen“ in Velbert-Neviges hat als…

SPD bedankt sich bei Wählerinnen und Wählern

Leider hat es für unseren Bürgermeisterkandidaten Rainer Hübinger nicht gereicht um in die Stichwahl einzuziehen. Doch unsere Arbeit für ein besseres Velbert liegt uns auch weiterhin am Herzen. Ihre Stimmen zeigen uns, dass die Sozialdemokratie weiterhin eine starke Kraft in…

SPD fordert Sanierung von Langenberger Sportplatz

SPD fordert Sanierung und Öffnung der Sportanlage Bonsfeld. Dazu erklärt SPD Bürgermeisterkandidat Rainer Hübinger: “Im Umfeld des Sportplatzes befinden sich in dem dicht besiedelten Stadtteil zwei Grundschulstandorte und ein Kindergarten. Die Sportanlage Nizzatal ist jetzt schon voll ausgelastet durch das…

Termine

Meldungen

Hübi …vor Ort an der „Spinne“ in Tönisheide

zu einem SPD… vor Ort Termin laden der SPD Bürgermeisterkandidat und Wahlkreiskandidat Rainer Hübinger und die die Ratskandidatin Kristina Meyer an der Tönisheider Kreuzung, der Spinne ein. Die Velberter Verwaltung ist ja der Meinung alles wäre hier in Ordnung, 3…

Hübi …vor Ort an der kleinen Höhe

Schon seit längerer Zeit gibt es immer wieder Pläne den Bereich an der Kleinen Höhe zu bebauen. Nach dem das Vorhaben zum Bau einer Forensik an der Stelle abgelehnt wurde, istnun im Gespräch, dort ein „Naherholungs- und Naturgebiet“ zu errichten.